Menu

The Razorblades – Interview & Gewinnspiel

28. März 2011 - CD / DVD Review, Musik & Co., Unterhaltung, WorldWideWeb

Hallo Leute!

‘Gimme Some Noise!’ lautet der Titel des neuen Albums der Razorblades, welches nun sozusagen druckfrisch erstanden werden kann.
Ob der Name der Scheibe auch Programm ist, könnt ihr weiter unten in der Review lesen.
[[The Razorblades]] sind eine drei Mann starke Truppe, die sich dem Surfpunk verschrieben hat. Rob Razorblade (Guitars), Ray Razorblade (Bass) und Regina Razorblade (Drums) sind mittlerweile Deutschlands Surfband Nummer Eins, die nach nunmehr 3 veröffentlichten Alben und einer EP ebenfalls auf zahlreichen Szenesamplern vertreten sind.
Nicht zuletzt durch fast 300 Konzerte in zehn verschiedenen europäischen Ländern sind die Razorblades mittlerweile weit über Deutschlands Grenzen hinaus bekannt und beliebt!
Nun hatte ich das große Vergnügen mich mit Rob Razorblade zu einem Interview in seinen Privatgemächern in Wiesbaden zu treffen, und einmal ein paar Dinge über die neue Platte ‘Gimme Some Noise!’ und die Zukunftspläne der Razorblades in Erfahrung zu bringen.
Bevor ihr hier nun das Video vom Interview anschauen könnt möchte ich euch noch auf das Gewinnspiel aufmerksam machen! Ihr habt die Chance die neue CD der Razorblades zu gewinnen, welche von Rob Razorblade signiert wurde!
Alle Infos dazu bekommt ihr im Video, sowie schon einmal einen kleinen Vorgeschmack auf das Album, denn im Anschluss an das Interview gibt es dann exklusiv für euch eine Preview auf einige Songs der neuen CD ‘Gimme Some Noise!’.
Nun erst einmal viel Spass beim LaberPlanet Interview mit Rob Razorblade (19.03.2011, Wiesbaden):

Und hier nochmal alles wichtige zum Gewinnspiel:
Ihr müsst nur eine Email an gewinn [at] laberpla.net schreiben mit dem Betreff “Razorblades”. Das ganze solltet ihr bis zum 02.04.2011 gemacht haben! Das Los wird unter allen Einsendungen entscheiden und der oder die glückliche Gewinner/in wird dann von mir benachrichtigt und bekommt die signierte CD zugeschickt.
Außerdem findet am 02.04.2011 die offizielle Release Party des Albums ‘Gimme Some Noise!’ statt. The Razorblades werden euch im Schlachthof in Wiesbaden kräftig einheizen und gemeinsam mit euch die neue Scheibe feiern! Hier nochmal alle Infos dazu im Überblick:


Natürlich gibt es jetzt auch noch die versprochene Review der Platte ‘Gimme Some Noise!':

Das erste, worauf ich eingehen möchte ist die Tracklist des Albums, die auf CD und Vinyl etwas unterschiedlich ist. Während es auf der CD 19 Titel gibt, muss man sich auf der Vinylversion allerdings mit 14 Tracks zufrieden geben. Natürlich steckt keine böse Absicht dahinter, aber das Retro-Scheibe hat nunmal nur begrenzte Kapazitäten. Nichts desto trotz finde ich persönlich es sehr geil, endlich auch mal wieder gute, aktuelle Musik auf Vinyl im Sortiment zu sehen!

Wie man der Tracklist schon entnehmen kann, gibt es auf der Scheibe die geballte Ladung feinster Instrumentalmusik, welche nur streckenweise mit Gesang, oder besser gesagt Shouts garniert wird.
Es ist wie ein Streifzug durch die 60er Jahre, die Hochzeit der Surfmusik, nur mit dem Unterschied, dass hier noch einige Stilelemente einfliessen, die damals noch kein Mensch kannte.
So gelingt den Razorblades eine Symbiose aus klassischen Elementen der Surfmusik, sowie Rock ‘n’ Roll und auch Punk. Liest man im Vorfeld über die Musik der Razorblades fällt häufig auch der Begriff “Power-Pop”, mit dem ich bis heute nichts anzufangen weiss.
Songs wie “Punk Punk Rocker” gehören auf dieser CD zu den Stücken, die mir persönlich am besten gefallen und das hat auch seinen Grund. Dieser Song (und auch einige andere Lieder dieser Platte) versprüht pure Energie und erzeugt automatisch gute Laune! Man kann gar nicht anders, als sich im Takt der Musik zu bewegen.
Rasierklingenscharfes Tempo ist angesagt und der Mix der verschiedenen Einflüsse ist längst zum eigenen Stil der Razorblades geworden. Aber das Album hat auch seine ruhigen Seiten, bei denen vor allem der unverwechselbare Gitarrensound dominiert. Das das Wiesbadener Trio seine Instrumente aus demm Eff Eff beherrscht, muss man glaube ich nicht extra erwähnen, das hört man und erlebt man immer wieder, wenn man die Jungs live auf der Bühne rocken sieht!
Dieser Sound geht durch den Gehörgang direkt ins Blut und verlangt definitiv nach mehr!
Wie man die Scheibe auch dreht und wendet, egal ob man ansonsten eher der Ska, Punk, Rockabilly oder gar Metalhead ist – mit ‘Gimme Some Noise!’ ist den Razorblades eine gute Mischung verschiedenster Stilrichtungen gelungen, die mit Sicherheit eine breite Masse an Musikliebhabern ansprechen wird.

Und hier für euch noch zum guten Schluss der offizielle Clip zu “Punk Punk Rocker” – natürlich auch nochmal mit dem Hinweis darauf, dass man CD & LP sowohl auf der Homepage der Razorblades, als auch bei verschiedenen Plattformen, wie Amazon, iTunes oder auch CDbaby käuflich erwerben kann.
Denkt einfach auch an die Ansage von Rob Razorblade, dass es noch ein zweites Video zur Scheibe gibt, sobald 1.000 Platten verkauft worden sind! Noch ein Grund mehr, sich mit dieser Scheibe seine Sammlung um ein echt gutes Stück Musik zu erweitern!

Ich hoffe, euch hat es gefallen und vielleicht sieht man sich ja auf einem der nächsten Konzerte der Razorblades. Die Tourdaten findet ihr auf der Homepage!
Euer
Schmuddel

2 thoughts on “The Razorblades – Interview & Gewinnspiel

Schmuddel

Hallo Leute!
Vorhin ist der Gewinner ermittelt worden:
Das signierte Album ‘Gimme Some Noise!’ von den Razorblades geht an Emma!!
Herzlichen Glückwunsch & viel Spass damit!
Nächste Woche schicke ich es raus.
LG
Schmuddel

Reply
Emma

Juhuu *freu*

dann dank ich mal der Glücksfee und freu mich ab bald eine Gute-Laune-Garant-CD zu besitzen!

Reply
Add Comment Register



Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>