Menu

Schmuddel’s Warentest: Winmau Steeldarts (Whitlock & Priestley)

4. Dezember 2013 - Schmuddel's Warentest

Hallo Leute!

Im letzten Warentest habe ich euch das Blade 4 Dartboard von Winmau vorgestellt. Diesmal gibt es wieder etwas zum Thema Darts, und zwar zwei sehr gute Steeldart Sets von Winmau:
Simon ‘The Wizard’ Whitlock, 22 gr., 90% Tungsten Barrel
Dennis ‘The Menace’ Priestley, 23 gr., 90% Tungsten Barrel
Diese beiden Sets hat mir der Onlineshop www.1a-sports.de für den Warentest zur Verfügung gestellt – Vielen Dank!

1a-sports.deNun ist es ja mit den Darts so eine Sache – im Gegensatz zu einem Dartboard, auf welches man ja eben nur wirft – geht es bei der Wahl der Darts schon um einiges mehr. Natürlich kann ich hier nicht sagen “Hey Leute, kauft euch die Darts und die 180er funktionieren damit garantiert!”.
Das ist ja auch gar nicht Sinn und Zweck dieser Rezension. Vielmehr habe ich bewusst diese beiden Sets ausgesucht, um auch hierbei auf einige Unterschiede hinzuweisen, die sich natürlich auch auf die Handhabe der Darts auswirken.
Einige von euch (wahrscheinlich auch diejenigen, die noch nicht so mit dem Dartsport vertraut sind) werden wahrscheinlich erst einmal kräftig schlucken, wenn sie später lesen, was ein solches Dartset kostet. Sicherlich kann man sich im Sportgeschäft um die Ecke auch Darts kaufen, die deutlich unter der 20 € Marke liegen – aber so ist das ja mit allen Dingen. Damit will ich nicht sagen, dass teure Darts automatisch besser sind, aber ich sage definitiv, dass Qualität nunmal ihren Preis hat, und das macht sich später im Spiel dann auch bemerkbar!
Hier will ich auch noch kurz anfügen, dass es sich bei den hier getesteten Sets auch um “Pro Player Darts” handelt, also Darts, die (in diesem Fall) von der Marke Winmau für Spieler hergestellt werden und daher auch einigen Ansprüchen gerecht werden müssen. Und dann ist es nunmal auch so, dass man den “Namen” hier selbstverständlich mit bezahlt – nur mal unter uns: es gibt weitaus teurere Modelle.

Aber jetzt erst einmal zu den beiden Sets:

Ich habe die beiden Sets von 1a-sports.de bereits im September bekommen und daher schon eine ganze Weile Zeit gehabt, diese auf Herz und Nieren zu testen. Da ich mittlerweile an die 6 Steeldart Sets hier habe, kann ich hierbei natürlich auch gut vergleichen.
Zunächst haben beide hier getesteten Sets eines gemeinsam: 90% Tungsten Barrel.
Dies bezeichnet den Wolfram Anteil in der Metalllegierung die zur Fertigung des Barrels verwendet wird. Je höher der Wolfram- (Tungsten) anteil, desto dünner kann das Barrel bei gleichem Gewicht hergestellt werden, was im Spiel eine engere Gruppierung der Darts am Board ermöglicht.
Ansonsten sind die Eigenschaften (Länge, Gewicht, Form) der Sets relativ unterschiedlich. Wie die Unterschiede genau beschaffen sind, und wie sich dies auf das Spiel- bzw. Flugverhalten des Darts auswirkt, habe ich für euch in einem Video zusammengefasst:

So, nun habt ihr die komplette Übersicht über die beiden Dartsets bekommen. Hier noch einmal eine kleine Zusammenfassung für euch:

Winmau – Simon ‘The Wizard’ Whitlock:

- 90 % Tungsten BarrelWinmau Whitlock
– 22 gr.
– Aluschaft (im Lieferumfang)
– 24 Karat Vergoldung im vorderen Bereich
– auch in 24 gr. erhältlich
– als 18 gr. Softdart erhältlich
– Preis: 59,95 €
– www.1a-sports.de

Winmau – Dennis ‘The Menace’ Priestley:

- 90 % Tungsten BarrelWinmau Priestley
– 23 gr.
– Nylonschaft (im Lieferunfang)
– hohe Führungsfläche
– auch in 19 gr. & 21 gr. erhältlich
– als 18 gr. & 20 gr. Softdart erhältlich
– Preis: 43,95 € (Steel) / 41,95 € (Soft)
– www.1a-sport.de

Fazit:

Diese beiden Dartsets sind beide qualitativ sehr hochwertig verarbeitet und es macht wirklich Spaß damit zu spielen. Natürlich hat hier jeder ein ganz eigenes Empfinden, ob er mit den Darts klar kommt oder eben nicht.
Die Whitlock Darts haben sich für mich persönlich als Favorit herausgestellt, weil mir diese vom Handling her am besten zusagen.
Ich werde auch weiterhin für euch Darts und Zubehör testen und freue mich natürlich auch immer über euer Feedback in den Kommentaren!
Bald wird es wieder zwei Dartsets hier in Schmuddel’s Warentest geben – diesmal dann direkt von der Insel.
Vielen Dank fürs lesen und zusehen!

Game on \../

Add Comment Register



Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>