Menu

Schmuddel’s Warentest: Winmau Steeldart – Simon Whitlock 2014

18. Mai 2014 - Schmuddel's Warentest

Hallo Leute!

Ist schon eine Weile her, dass hier auf dem LaberPlanet was passiert ist, doubletopdartshopaber das liegt unter anderem daran, dass ich mittlerweile einen neuen Job habe, und dieser nun mal absolute Priorität hat!
Nichts desto trotz wird es den LaberPlanet natürlich weiterhin geben!

Heute gibt es wieder einen richtig coolen Satz Steeldarts für euch im Warentest, und zwar die 2014er Version der Simon Whitlock Darts aus dem Hause Winmau.
Zur Verfügung gestellt hat diese Darts der Doubletopdartshop.com – an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön!

Diesmal sind die Darts schon etwas besonders, denn ich habe den Graham Duckworth gebeten, diese Darts direkt zu repointen, also andere Spitzen einzusetzen.
Dies ist prinzipiell hier im Doubletopdartshop.com mit allen Darts möglich, die hier gekauft werden. Auch ältere Darts, die ihr schon zu Hause habt könnt ihr dort hinschicken und euch diese mit neuen Spitzen nach Wahl versehen lassen.
Hierzu fallen dann die Portokosten, die Kosten für die Spitzen nach Wahl und eine geringe Gebühr fürs Repointing an – alles in allem eine feine Sache!

Hier nun erst einmal einige Fakten zu den hier getesteten Darts:
Winmau Whitlock
- Hersteller: Winmau
– Material: 90% Tungsten
– Gewicht: 24 gr.
– Version: Gold Plated
– Extra: Storm Points (repoint)
– Preis: 26,99 GBP

Andere erhältliche Versionen:

- Natural Steeltip: 19,99 GBP
– Golden Softtip: 23,99 GBP

Natürlich bin ich von diesen Darts restlos begeistert, aber das habe ich ehrlich gesagt von Darts aus den Hause Winmau auch nicht anders erwartet. Da ich bereits die Vorgängerversion dieser Darts gespielt habe, wusste ich ja schon in etwa, was auf mich zukommt.
Diese Darts liegen extrem gut in der Hand und haben eine sehr gute Flugbahn. Nach einiger Eingewöhnungszeit kam ich mit diesen Darts sehr gut zurecht (auch wenn das im Video vielleicht nicht den Anschein macht, aber das liegt eher daran, dass ich die letzten Wochen ausschließlich die Target 9Five gespielt habe)!
Qualitativ sind die Whitlocks sehr gut verarbeitet und kommen im gewohnten Lieferumfang (Plastikbox, Signature Flights & Alu Schäfte) zu euch nach Hause.
Hier nun einmal das ganze als Video für euch – Viel Spaß!

Ich hoffe, es hat euch gefallen und ihr könnt natürlich gerne eure Meinung hier in den Kommentaren los werden
Wenn ihr Vorschläge habt, was als nächstes einmal in Schmuddel’s Warentest auftauchen soll, dann könnt ihr das natürlich auch sehr gerne einfach hier als Kommentar hinterlassen!

Noch eine kleine Überraschung gibt es für alle Dartfans unter euch und auch für die, die es noch werden möchten:
promo2015
Wenn ihr im Doubletopdartshop.com bestellt und am Ende (beim Checkout) als Promotioncode “laberplanet” eingebt, dann erhaltet ihr einen Nachlass von 5% auf eure gesamte Bestellung!
Dieser Aktionscode ist von Graham noch bis 2015 verlängert worden als Dankeschön für die deutschen Dartfans, die bei ihm bestellen und (wie ich auch) seinen tollen Service zu schätzen wissen!

Bericht, Video & Schnitt: Schmuddel

One thought on “Schmuddel’s Warentest: Winmau Steeldart – Simon Whitlock 2014

Peter

Klasse Bericht. Dart habe ich schon lange nicht mehr gespielt. Das letzte mal bei us in der Liga, bis es einen ordetnlichen Krach mit der Leitung gab. Schade eigentlich…

Reply
Add Comment Register



Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>