Menu

Eventguide: Agent Fresco

23. Mai 2012 - LaberPlanet vs. RockBlog

Agent FrescoAgent Fresco ist eine isländische Band von verblüffender Originalität. Sie vereinen alle Genres: von Jazz über Pop, Rock und Hardcore. Im Herzen ihres Sounds fließt eine wahnsinnige Intensität, die besonders durch ihre sensiblen selbstgeschriebenen Texte besticht. Diese Intensität geht in überschwänglich schwärmende Melodien über, macht dabei einen Abstecher in Polyrhythmen und kraftvolle aggressive Gitarren brechen immer wieder durch. Unterstützt werden sie dabei von einem Gerüst aus Drums, das eine Variation aus schickem Jazz und Rock bildet. Diese vier Musiker sind DER Coup, beeindruckend in jeder Hinsicht: Ob unplugged, ob auf der Bühne oder im Studio. Heute ist es ihre Studioarbeit, die am meisten Aufmerksamkeit auf sich zieht.

 

2008 gründeten die vier Musik-Studenten Arnór Dan Arnarson (Vocals), Þórarinn Gudnason (Gitarre / Klavier), Vignir Rafn Hilmarsson (Electric Upright Bass / Bass / Synth), Hrafnkell Örn Guðjónsson (Drums) Agent Fresco.

Im November 2010 veröffentlichten sie ihre erste CD mit 17 Songs unter dem Titel „A Long Time Listening“. Die Isländische Zeitung Morgunblaðið schrieb: „an amazing album by the best rock band in the country today“.

Respekt vor diesem Werk zeigen namenhafte isländische Künstler, indem sie den Back-up Refrain des Titel Songs des Albums mitsingen.

Seitdem räumte Agent Fresco einige wichtige isländische Preise ab. Die internationale Aufmerksamkeit ließ nicht lange auf sich warten.

Jetzt wollen sie ihr Können auch auf deutschen Bühnen beweisen und gehen Ende Mai auf Tour:

Agent Fresco live

30.05.2012 Oberhausen – Druckluft

01.06.2012 Offenbach – Hafen 2

02.06.2012 Dresden – Beatpol

03.06.2012 Jena – Kassablanca

04.06.2012 Hamburg – Molotow

09.06.2012 München – Backstage

18.06.2012 Nürnberg – Club Stereo

29.06.2012 Salzwedel – Hanseat

30.06.2012 Köln – MTC

 

Add Comment Register



Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>