Menu

Abschluss der LaberPlanet & Ludolfs Charity 2010 / 2011

18. November 2011 - Dies & Das, Unterhaltung, WorldWideWeb

Hallo Leute!

Zugegeben hat es wesentlich länger gedauert als ursprünglich gedacht, aber wie sagt man auch so schön:
Was lange währt, wird endlich gut!
Das ist in diesem Fall auch mehr als zutreffend, denn die im Oktober 2010 gestartete LaberPlanet & Ludolfs Charity zugunsten der Kinderkrebshilfe Ophoven hat nun ihren erfolgreichen Abschluss gefunden.
Erst einmal ein kleiner Rückblick darauf, wie die Charity Aktion eigentlich begann:
Im April des vergangenen Jahres durfte ich im Rahmen eines Interviews die Ludolfs aus Dernbach persönlich kennen lernen. Über das Interview hinaus, welches ihr euch nach wie vor hier auf dem LaberPlanet anschauen könnt, haben wir spontan beschlossen eine Zusammenarbeit für eine gute Sache zu starten.LaberPlanet & Ludolfs Charity
Mir war es ein persönliches Anliegen hierzu die Kinderkrebshilfe Ophoven auszuwählen, denn 2006 habe ich am eigenen Leib erfahren müssen, was der Krebs aus einem machen kann und mit welchen Leiden diese heimtückische Krankheit verbunden ist.
Die Kinderkrebshilfe sammelt schon seit etlichen Jahren Spenden speziell für krebskranke Kinder um diesen ihren Leidensweg zu erleichtern und die Behandlungen zu verbessern. Man muss einfach einen riesigen Respekt vor den Damen und Herren dieses Vereins haben, denn alles was sie tun machen sie aus freien Stücken und selbstverständlich ehrenamtlich!
Da die vier Brüder vom Schrottplatz ihren Support angeboten hatten, überlegte ich mir, dass man mit ihrer Prominenz und ein wenig Engagement doch eigentlich etwas erreichen kann.
So kam ich auf die Idee ein ganz besonderes, auf 20 Stück limitiertes, T-Shirt zu entwerfen, welches die vier Ludolfs dann signieren sollten. Zusammen mit einigen signierten Ersatzteilen vom Ludolfschen Schrottplatz sollten diese Dinge dann für den guten Zweck versteigert werden.
Zum Glück fand ich für unser Vorhaben relativ schnell einige Unterstützung, die ich hier natürlich auch noch einmal explizit erwähnen möchte:

T-Shirt-Drucker.de stellte sowohl die T-Shirts, als auch den Druck kostenlos für die Charity zur Verfügung
– die Volksbank Haaren ermöglichte neben einem kostenlosen Spendenkonto auch den Druck und Versand von zahlreichen Plakaten, die wir mit Hilfe von vielen Supportern (Leute aus dem Team von Radio Paranoid und dem In Legend Forum) nahezu deutschlandweit verteilen konnten
100,5 – Das Hitradio brachte ein Special zu der Charity Aktion, so dass auch über den euregionalen Rundfunk viele Leute von dieser Aktion erfahren haben
m3max GmbH stellte kostenlos eine Auktionssoftware zur Verfügung
Krausert Tools unterstützte die anfallenden Kosten mit einer Spende

Mein Dank gilt aber nicht nur denjenigen, die mich im Vorfeld bei diesem Projekt unterstützt haben, sondern auch einer Reihe von Leuten, die während der LaberPlanet & Ludolfs Charity Aktion einiges ermöglicht haben, um diese voran zu treiben!
Zunächst wäre da der Internet Radiosender Radio-Paranoid.net, der eine komplette Sondersendung hierfür auf die Beine gestellt und im Vorfeld fleissig die Werbetrommel gerührt hat, so dass wir alleine hierdurch einen sehr stattlichen Betrag zusammen bekommen haben.
Ebenso haben einige Leute aus dem Team des Senders Dinge zur Versteigerung zur Verfügung gestellt!
van cantoWeiterhin hat die Band Van Canto die Aktion während ihrer Tour mit Blind Guardian publik gemacht und sowohl Van Canto, als auch In Legend haben jeweils eine signierte CD zur Verfügung gestellt.

Auch möchte ich an dieser Stelle all denjenigen danken, die sich aktiv an der Aktion beteiligt haben. Sei es durch eine Spende oder auch durch die Teilnahme an den Auktionen – getreu dem Motto “jeder Euro zählt”!

Durch einige unvorhersehbare Vorkommnisse konnte ich die LaberPlanet & Ludolfs Charity leider erst jetzt zu einem Abschluss bringen, was aber dem Ergebnis an sich keinen Abbruch tut. Obwohl noch nicht alle Charity Shirts verkauft worden sind, konnte ich am 07.11.2011 einen Scheck in Höhe von 1.400 € an die Kinderkrebshilfe Ophoven überreichen!
scheckuebergabe
Neben dem beachtlichen Erlös, auf den ich am Rande bemerkt sehr stolz bin, habe ich der Kinderkrebshilfe Ophoven die übrigen 4 Charity Shirts zur Verfügung gestellt, welche noch von allen vier Ludolfs signiert worden sind.
Wo man die Shirts erstehen kann, könnt ihr auf der Homepage der Kinderkrebshilfe Ophoven nachlesen.
Ich hoffe, dass auch diese Charity Shirts noch dankbare Abnehmer finden und so der Betrag von 1.400 € noch ein wenig aufgestockt werden kann.

Abschließend möchte ich mich noch einmal bei allen bedanken und freue mich, dass so viele Menschen diese Aktion unterstützt haben. Außerdem möchte ich noch anmerken, dass bereits weitere Charity Aktionen in Planung sind – dazu aber erst mehr, sobald wirklich etwas spruchreif ist.

Hier noch der Zeitungsartikel aus der heutigen Ausgabe der “Heinsberger Nachrichten”:
heinsberger nachrichten

Euer
Schmuddel

Add Comment Register



Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>